Motivation

Das Wort „Motivation“ (lat. „movere“) bedeutet so viel wie „in Bewegung setzen“. Psychologisch betrachtet werden damit die Beweggründe oder die Bereitschaft für ein bestimmtes Verhalten erklärt.

Viele Menschen nehmen eine Lebenssituation als schwer oder gar belastend wahr, weil ihnen die „Motivation“ fehlt. Im Beruflichen spricht eine neue Studie sogar von der „inneren Kündigung“ vieler Mitarbeiter, durch die ein volkswirtschaftlicher Schaden von bis ca. 124 Milliarden Euro entsteht. Gründe liegen hier u.a. in schlechter Personalführung.

Aber auch fehlende Motivation im Privatleben kann Menschen die Lust und Freude an Familie und Partnerschaft nehmen. Ein Teufelskreis, der auf Dauer nicht ohne körperliche und seelische Beeinträchtigungen verlaufen kann…Die individuellen Bedürfnisse zu erkennen und die Konzepte darauf abzustimmen ist dabei einer unserer wichtigsten Bausteine.

<< zurück